SvasthaYogatherapie

 Die Yoga-Therapie richtet sich nach den Grundformen der Yogatradition von Sri T.Krishnamacharya und seinem Schüler G. Mohan.
Svastha Yoga hat einen ganzheitlichen Ansatz. Es verbindet die altindischen Traditionen von Ayurveda und Yoga.

Im Einzelunterricht werden neben Körper- und Atemübungen auch Tipps für eine gesunde Ernährung und Lebensweise integriert.
Jeder Mensch ist einzigartig und bringt unterschiedliche körperliche und geistige Vorraussetzungen mit. In der Einzelstunde wird Dein persönliches Übungsprogramm genau erklärt, geübt und für Dich aufgezeichnet. Dadurch ist eine eigenständige Yogapraxis zuhause realistisch möglich.

 

Mögliche Ziele in der Einzelarbeit:

  • Kräftigung der Wirbelsäule
  • Entwicklung größerer Beweglichkeit
  • Entspannung und innere Ruhe
  • Wohlbefinden durch bewusstes Atmen

 

Die Praxis entspricht dem aktuellen Gesundheitszustand. Das erste Treffen dient dazu, Deine individuellen Bedürfnisse an eine Yogapraxis herauszufinden, bestehende Beschwerden zu verstehen und das Übungsprogramm so auszurichten, dass es mit Freude und gerne geübt wird.

 

Selbstwahrnehmung und zu spüren was tut mir gut ist dabei genauso wichtig, wie die Asanas, die als Mittel dafür dienen. Von ebenso großer Bedeutung ist die bewusste Atemführung, welche die Yogapraxis begleiten und für innere Ruhe und Ausgeglichenheit stehen.

In jeder Stunde wird eine Übungsfolge erarbeitet und aufgezeichnet. In der nächsten Stunde wird die Folge weiterentwickelt und die gemachten Erfahrungen werden einbezogen. Im ganzheitlichen Kontext gesehen, ist auch die Nahrung ein wichtiger Anteil für Gesundheit und Balance. Gerne gebe ich die Grundlagen für Vitalkost, gesundes Wasser und Möglichkeiten für einen ausgewogenen Säure Basenhaushalt weiter.

 

Yogatherapie wird erfolgreich eingesetzt:

  • bei strukturellen Problemen wie Rücken-, Nacken-, Knie- und Hüftbeschwerden
  • bei systemischen Erkrankungen, Herz-Kreislaufproblemen, Asthma oder hohem Blutdruck
  • bei Übergewicht
  • bei Schlafstörungen, Stress oder Burn-out Syndrom
  • zur Begleitung während der Schwangerschaft sowie prä- und postnatal
  • bei Kopfschmerzen

 

Der Erfolg des Programms basiert auf der klaren Ausrichtung auf Deine Bedürfnisse und dem stetigen Aufbau in gezielten Schritten. Ich empfehle zu Beginn mindestens drei Einzelstunden als Grundlage.

 

Kosten

Ersttermin:       90 min. Erstgespräch und Erstellung eines Übungs-Programms  50 Euro

Folgetermine:   60 min.  35 Euro